a ↑ ω b {\displaystyle a\uparrow ^{ω}b} a\uparrow ^{ω}b #oderso

…bezieht sich darauf, dass

\zeta (x)=1+{\frac {1}{2^{x}}}+{\frac {1}{3^{x}}}+{\frac {1}{4^{x}}}+{\frac {1}{5^{x}}}+\ldots

(Euler)

sowie

ζ ( − 1 ) = 1 + 2 + 3 + 4 + 5 + … = -1/12

(Ramanujan),

wobei letzteres daran hängt, dass die Riemann Hypothese (dass die non-triviale Nullstellen der ζ-Funktion alle auf der Geraden x=1/2 der komplexen Ebene liegen) zwar indikativ überwältigend richtig, aber scheinbar nicht beweisbar ist.

So mag es richtig sein, dass in einer wahrlich grenzenlosen Welt (a ↑ ω b {\displaystyle a\uparrow ^{ω}b} a\uparrow ^{ω}b #oderso) die Riemann Zeta Funktion an der Stelle -1/12 ist, aber so lange wir darauf angewiesen sind, Quanten im Universum zu zählen, ist die Riemann Zeta Funktion an der Stelle -1 eben nicht zulässig.

Leave a Comment