Kommentar zur FES Veranstaltung “Soziale Mischung”

,…man muss sich anbiedern… verdrehen… diese Wohlfühl-Atmosphäre schaffen, in der man den Leuten alles verkaufen kann – nur nicht die doch so entgleitende Wahrheit. – Ich nehme den Auftritt einer Bürgerin bei der FES Veranstaltung am 24.11.2014 zum Anlass… hab vergessen, was sie gesagt hat… und möchte damit eigentlich nur …

baggern #statt Bagger

Die Gestaltung des Wannseebahngrabens ist seit geraumer Zeit Anlass für heftige Debatte im Bezirk. Als Teil der Schöneberger Schleife plante das Bezirksamt hier einen vier Meter breiten, sogenannten Multifunktionsweg und möchte die gewachsene Vegetation gleich mit vernichten. In aufwendigen sogenannten Beteiligungsverfahren versuchte die Verwaltung die Anwohner auf ihre Seite zu …

an den Fraktionsvorsitzenden Alexander…

“Spies voran, drauf und dran, setz aufs Schöneberger Rathaus den Freifunk Router…” Lieber Alexander, tritt zurück! 2011 sang ich auf Dich obenstehende Strophen. Du warst eine Führungspersönlichkeit, mit der wir die Bückentechnologie überwinden wollten, der -zig Menschen mit seinem Wissen vom BGE und als Sozialpirat zu begeistern wusste und mit …

“Verbot der Prostitution zu Stoßzeiten,”

nannte @AlohaHe die Überlegung, die Straßenprostitution auf der Kurfürstenstraße von 4 bis 20 Uhr zu verbieten, erntete dafür brüllendes Gelächter im Saal und für seine Rede den größten Applaus der November Sitzung der BVV Tempelhof-Schöneberg am vergangenen Mittwoch. Die CDU hatte einen Bericht der Berliner Zeitung aufgegriffen, wonach Ordnungsstadtrat Schworck …

Bezirpspartnerschaft

Sodele, mal ne zwischenzeitliche Einschätzung zu dem Besuch aus Mesin zur feierlichen Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags mit Tempelhof-Schöneberg, die gestern statt fand. Ich bin ja ein Fan von Städtepartnerschaften, als Kind sozusagen der deutsch-französischen Aussöhnung, und auch aus der Sicht des globalen Kommunalpolitikers mit der Meinung, dass Völkerverständigung heutzutage ein Netzwerk …