emisch-systemische Resonanz

Die Blätter haben sich der Resonanz verschrieben.

Ein Schlüsselbegriff, der nur als Sprung in der Schüssel verstanden werden kann.

Levi-Strauss, der Strukturfunktionalist, gestand in den 1950 in einem Vorwort, dass er sich der Mathematik hingezogen fühlt. Das war sicherlich vor der Zeit, als dass Netzwerksimulationen weit in komplexe Zahlenebene eindrangen. Und auch vor Luhmann, vor der Umkehrung von Knoten und Kanten und vor dem bipolaren Netzwerk.

Die Resonanz ist ein proto-philosophisches mathematisch-musikalisches Konzept. Ich erbarme mich des Auditoriums und behandle hier nicht die Verhältnismäßigkeiten von Schwingungen und Notentönen. In der Stringtheorie geht es um elastische Bänder, die dreipolig (persönlich, privat/sozial, öffentlich) bzw. fünfkantig (Verwaltung, Links, Rechts, bürgerlich-liberal und bio) aufgehängt sind.

Emisch-systemisch ist die Resonanz seinerselbst.

Das ist nicht viel hokus-pokus: Syria est divisa in partes tres quarum unam incolunt Kurdes…

Die Eisenbahn Orient-Express, Bagdhad-Bahn wird der Kurdischen Nation überstellt, im Gegenzug für die Aufgabe der Forderung nach einem souveränen Territoriums.

das emisch-systemische Wiki

Das
emisch-systemische
Wiki

…ist ein pars-pro-toto, wie emischsystemisch

Table of Content
Navigation
Mind-Map

die emisch-systemische Methode der sozialpsychologischen Prozesssteuerung
emisch-systemische Prozessgestaltung
emisch-systemisches Projektmanagement

ich nenne das emisch-systemisch, zunächst einmal, weil es gut klingt: emisch-systEMISCH. Die Emik resoniert in der Systemik…
Emik ist das Gegenstück zu Etik, in Analogie zu Phonemik und Phonetik, nur ohne Ton. Phonemik sind die Laute an sich, im Gegensatz zu deren Außenwahrnehmung. Entsprechend verwende ich Emik als Eigenrezipienz und als Sinnbild eines Ich-bezogenen Paradigma, von dem ich behaupte, dass wir alle davon geprägt sind.
Die Systemik umfasst weite Teile der Kybernetik, der Selbststeuerung, der Chaos- und Spieltheorien und viele andere. In jener von Nikolas Luhmann spielt der Beobachter eine untergeordnete Rolle. Dieser Divergenz vom Zeitgeist soll die emisch-systemische Methode entgegen wirken.

die emisch-systemische Methode ist entsprechend eine Ich-bezogene, reflexive. Einerseits betrachtet sie das System aus der persönlich-individuellen Perspektive, andererseits wirkt das System durch sie auf das Ego.

Die Methode ist im Projektmanagement über den Aktionsplan (Aktivitäten, Zeitplan, Methode) eingebunden in die Projektlogik von Ziel, Aktion, Organisation und Finanzen. Diese Projektlogik ist isomorph u.a. zu den Phasen in der Software-Entwicklung, nämlich Analyse, Design, Programm, Wirkung. Somit ist die emisch-systemische Gestaltung sowie die emisch-systemische Methode ein pars-pro-toto für Software-Entwicklung und isomorph zu Projekt-, Produkt-, Prozessmanagement und -(selbst-)steuerung.

ich spreche von sozialpsychologischen Prozesssteuerung, weil die Sozialpsyche das Objekt der emisch-systemischen Betrachtung, Darstellung oder Konstruktion ist. Auch das ist in gewisser Weise ein pars-pro-toto, weil von den drei zu untersuchenden Domänen des Persönlich-Individuellen, des Privat-Sozialen und des (politisch) Öffentlichen, die privat-soziale detrementaler Weise die meiste Aufmerksamkeit erfährt. So viel, dass sie die beiden anderen Domänen bestimmt und beherrscht.

Das ist alles hochgradig zirkulär, weswegen ein Wiki das geeignete Design(format) bietet. Jede Seite ist eine Perspektive. Es möge jeder Seite eine Netzwerkdarstellung voran gestellt sein, wobei von der jeweiligen Seite im Zentrum die jeweiligen Verbindungen zu verlinkten Seiten aufgezeigt und die in ihrer Mächtigkeit gemäß ihrer Zahl an direkten Verbindungen hervorgehoben werden.

Was haben wir? Was will ich? Was braucht´s?

Ich will
Sex mit Kühen und der CDU,
Drogen für alle bei der NSA Registrierten, und
Rock ´n´ Roll – oder wie heißt der mit dem Klotz am Bein?

legit

Abduktion – Deduktion – Induktion

Normativismus – Empirie
Ästhetik (ich fühle)
Ethik / Moral (wir machen)
Rationalität (denkt sich)

Case Studies / Narrative:
* der Freifunk-Glöckner vom Rathaus Schöneberg
* die liquiddemokrtische Bereichsentwicklungsplanung
* geLEBtER Widerstand:

Die Verteidigung der Roten Insel

  • Dreieck EUREF Militarismus – Südkreuz, bundespolizeiliche Gesichtserkennung – Manstein #infofrei

* Integration & Rehabilitation

hobos glocales
BrIck´s
ViKtorI!
#infofrei
#statt
zeit-,
plan-&
entwicklung

Die Evolution des emischen Systems
1. Das Meermodell
2. Triangulation
3. Das Zellen-Modell
4. Die Cornu-Spirale

Am Anfang war das Wort, Logos die Differenzierung