methodologie

Category:

… ist offensichtlich reflexiv. Wie als Sebastian Nerz gesagt hat, die Piraten seien das Betriebssystem. – Und ging, als er nicht mehr Bundesvorsitzender war.

1. Am Anfang war Systemix: Vom Ist zum Soll

systemix auf dem Weg vom Ist zum Soll

abenteuer
conflict transformation;

functional cooperation (in peacebuilding)

2. Fresnel Integration (& Rehabilitation)

3. (Cornu-) Spiralen

SCRUM (extreme programming)

In der Programmentwicklung unterscheiden wir zwischen den Phasen: System Analyse, Programm Design und Roll-Out – mit jeweils vielen Unterschritten. Nach dem klassischen Wasserfallmodell werden diese Phasen nach einander durchlaufen. Im iterativen Verfahren finden sich feedback loops wieder, so dass verschiedene Schritte übersprungen und wiederholt werden können, je nach Bedarf. Das X-treme Programming durchläuft die Phasen wieder und wieder, nähert sich in immer größerem Detail der gesamtheitlichen Wahrheit an.


die Kurve kratzen;turning the vicious into a virtous cycle;

4. Systemleere

Die emisch-systemische Methode

… liegt am Herzen…
von mir
von Projekt-/Programm-Management.

Warum? – Weil ich das so gelernt habe.

… ist Change-Management und Entwicklungspolitik.

Der “logische Framework”(LogFrame) Ansatz
… (zur Projektentwicklung in der Entwicklungszusammenarbeit) geht ungefähr so:

1. Vision -> Mission ->
2. Ziel -> zu erwartende Ergebnisse ->
3. Aktivitäten (exklusive Zeitplan, Organisation & Budget), Methode
4. Outcome, Wirkung

Für eine partizipative Entwicklung eines solchen Projekts gibt es verschiedenes Handwerkszeug, so wie: Ist-Soll-Analysen, SWAT-Analysen, Interventionsplanung…

Die Systemik – hier der Zweig aus der Familien- -> Gruppentherapie -> Organisationsentwicklung – vermerkt als erfolgbestimmende Aspekte des Projekts: (Inhalte,) Kommunikation, Persönlichkeiten und Zeit.

System

Die Cornu Spirale beschreibt den Pfad eines idealisierten (normierten, Summe aller…) Vorgangs auf der kausalitätslosen Oberfläche eines kleinbottelförmigen Hypertorus.

torus-4-8on8

 

1458909769817109841279

 

1458909652413-1649147170

Hollitzers Universalschema: Rahmenbedingungen, Struktur, Funktion und Vorgang

5. Die emisch-systemische Prozessgestaltung in der Bereichsentwicklungsplanung

§42BezVG: Die Frage nach Bürgerbeteiligung, Bürgerhaushalt und der liquiddemokratischen Bereichsentwicklungsplanung; live-liquid Fishbowl Agora
liquiddemokratische bereichsentwicklungsplanung

Download (PDF, 173KB)